Roulette Gewinn Regeln Grundlagen der Roulette Setzregeln und Auszahlungsquoten

Es gibt 18 ungerade und 18 gerade Zahlen. Weder die 0 noch die 00 zählen hierbei als gerade oder ungerade und wenn eine von ihnen getroffen wird, gewinnt das Haus. Der. Roulette Systeme, die langfristig einen Gewinn garantieren gibt es nicht, doch können Glücksspieler durch genaue Kenntnis der Roulette Spielregeln die. Wie man Roulette spielt: Eine Anleitung zu den Roulette Regeln Je höher eure Chance auf einen Gewinn ist, umso niedriger fällt die. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist dabei immer proportional zum möglichen Gewinn. Wer beispielsweise auf Plein setzt, gewinnt selten, aber hoch, während eine. Roulette [ruˈlɛt] (fr.: Rädchen) ist ein weltweit verbreitetes, traditionelles Glücksspiel, das vor Mithilfe einer – früher aus Elfenbein gefertigten – Kugel wird die Gewinnzahl ermittelt. Für die einfachen Chancen gilt Folgendes: Beim klassischen französischen Roulette mit Prison-Regel beträgt der Bankvorteil 1⁄ 37 · 1⁄ 2.

Roulette Gewinn Regeln

Roulette Systeme, die langfristig einen Gewinn garantieren gibt es nicht, doch können Glücksspieler durch genaue Kenntnis der Roulette Spielregeln die. Was auch immer die Nummer des Feldes ist, in dem die Kugel landet, ist die Gewinnzahl. Die Spieler erhalten dann nach jeder Runde ihren Gewinn oder im​. Wettmöglichkeiten und Gewinne. Swiss Casinos Roulette. Insgesamt gibt es 37 verschiedene Zahlen, von 0.

Roulette Gewinn Regeln Video

Roulette-Strategie - Die Fibonacci-Strategie PDF Download. Die mehr oder weniger komplexen Roulette Serien Gewinn Bei Super 6 traditionell vom Dealer platziert. Wenn es darum geht eine übersichtliche Anleitung zum Spielen für Roulette Roulette Games Online Play, lohnt es sich erst einmal Grundlegendes zu klären. Beim Roulette setzt man auf Zahlen bzw. Dabei kommt es aber darauf an, ob man an französischen oder amerikanischen Roulette-Spielen teilnimmt. In der franz. Die Spieler erhalten dann nach jeder Runde ihren Gewinn oder im unwahrscheinlichen Falle eines Verlustes, geht der Einsatz verloren. Wenn es darum geht, das beste Roulette Spiel auszuwählen, sollte die Strategie sein, das Spiel mit den Regeln zu finden, die euch die beste Auszahlungsrate gewährleisten. Spielespielen.De Sie denken, dass dies den Hausvorteil beim Roulette deutlich reduzieren muss, liegen Sie richtig. Da jede Ziehung der Gewinnzahl beim Roulette stets Hamburger Sv Dortmund den gleichen Wahrscheinlichkeiten stattfindet ist es nicht möglich von Roulette Gewinn Regeln Ausspielung auf eine Tendenz bei der nächsten zu spekulieren.

Dementsprechend hoch ist der Gewinn, wenn man die genaue Zahl gesetzt hat. Dann bekommt man das fache des Einsatzes. Die gewonnen haben. Im Roulette muss man auf die Nummer oder die Art des Feldes setzen, auf der der Elfenbeinball landen wird um zu gewinnen.

Dafür gibt es eine Reihe von Wetten, die man machen kann. Innenwetten Inside oder Wetten auf bestimmte Zahlen haben in der Regel höhere Gewinne, sind jedoch seltener als grobe Wetten, bei denen man mit mehreren Zahlen gewinnen kann wie z.

Alle Wetten auf beide Räder Französisch oder Amerikaner werden unter der statistischen Eintritts- Wahrscheinlichkeit ausbezahlt.

Man hätte ein ausgeglichenes Spiuel, wenn nur die 36 Zahlen im Kessel wären. Es gibt Theorien und Setzsysteme, wie man seine Chancen verbessern kann, aber sie funktionieren nicht.

Diese Wette deckt die Zahl Null 0 ab, sowie die 6 Zahlen, die um die 0 angereiht sind: 12, 35, 3, 26, 0, 32, Es werden also 7 Zahlen mit Einsätzen versehen.

Wie Sie sicher feststellen können, werden all diese Zahlen auch bei der "Nachbarn von Null" Wette abgedeckt, aber beim "Null-Spiel" werden die Einsätze anders platziert.

Vier Jetons oder ein Vielfaches davon werden benötigt um diesen Einsatz zu platzieren. Bei einem Einsatz von 4 Jetons werden die einzelnen Jetons wie folgt platziert:.

Während die Mehrheit der angekündigten Wetten oft mit deren französischen Begriff benannt werden, hat das "Null-Spiel" seinen Ursprung in deutschen Casinos.

Das ist auch der Grund wieso es im Englischen auch "zero-spiel" genannt wird. Bei uns im Deutschen nennt man es wie gewohnt: "Null-Spiel".

Dies aber nur bei einem Roulette mit einer einzigen 0. Während die ersten beiden oben erwähnten Wetten ihren Platz auf dem Roulette-Rad rund um die Null haben, so befinden sich die Zahlen beim "Drittel des Rads" auf der gegenüberliegenden Seite.

Sechs Jetons oder ein Vielfaches davon werden benötigt, um diese Wette abzugeben. Für eine Wette von 6 Jetons werden die einzelnen Einsätze auf die folgenden Splits gesetzt: , , , , , Die Nachbar-Wetten im englischen "neighbour-bets" genannt unterscheiden sich von den oben genannten Wetten, da eine Nachbar-Wette auf jede beliebige Zahl am Roulette-Rad gesetzt werden kann.

Eine Nachbar-Wette ist eine Wette mit 5 Jetons oder ein Vielfaches davon , die jede ausgewählte Zahl und die vier nächsten Zahlen auf dem Roulette-Rad zwei auf der linken und zwei auf der rechten Seite der ausgewählten Zahl abdeckt.

Bei einem Gesamteinsatz von 5 Jetons wird also jeweils ein Jeton auf eine der betreffenden Zahlen gesetzt.

Bei einer "finale Wette" werden die Einsätze auf alle Zahlen gesetzt, die mit der selben Nummer enden.

Eine ausgewählte Anzahl von Jetons wird auf jede einzelne ausgewählte "finale" Zahl gesetzt:. Zum Beispiel umfasst die Wette "Final 5" die Nummern 5, 15, 25 und Die Wette "Final 8" umfasst die Nummern 8, 18 und Eine komplette Wette, die auch als "maximale Wette" bezeichnet wird, ist etwas komplexer, da sie viele verschiedenen Arten von Wetten enthält.

Der Grundgedanke hinter dieser Art von Wetten ist es, den Gesamtbetrag an Innenwetten zu maximieren, die auf irgendeine Zahl gesetzt werden kann.

Die europäischen Roulette-Maximalwetten basieren auf einem progressiven Wettmodel. Diese werden durch die Gewinne bestimmt, die ein Spieler gewinnen kann, wenn er die platziert.

Diese Jetons werden wie folgt auf dem Roulette-Tisch platziert:. Wenn Sie 40 Jetons wie in diesem Beispiel setzen und die Kugel fällt tatsächlich auf die Zahl 17, dann gewinnen Sie alle gesetzte Wetten.

Wenn die Kugel aber auf einer der benachbarten Zahlen auf dem Roulette-Tisch landet, dann gewinnt der Spieler noch immer etwas, nur nicht annähernd so viel.

Beachten Sie, dass für einige Zahlen eine maximale Wette aus weniger als 40 Jetons bestehen kann. Wenn sich zum Beispiel eine Zahl an einer Ecke des inneren Teils des Roulette-Tisches befindet wie die Zahlen 34 und 36 , so beträgt der maximale Einsatz nur 18 Jetons.

Der kleinste Maximaleinsatz beträgt nur 17 Jetons und tritt dann auf, wenn man auf die Zahl 0 die Maximalwette setzt. Jetzt kennen Sie alle Roulette-Wetten und auch die Beträge, die Sie gewinnen können, wenn Sie diese auch tatsächlich spielen.

Jetzt aber nähern wir uns dem interessantesten Teil dieses Artikels. Nun ist es an der Zeit die Roulette-Quoten zu berechnen und auch den langfristigen Wert jeder Roulette-Wette herauszufinden.

Dieser wird auch Auszahlungsquote genannt. Die Auszahlungsquote ist der langfristig zu erwartende Gewinnwert einer Wette. Alles, was Sie über die Quoten der Innenwetten beim Roulette wissen sollen, finden Sie in der unten angeführten Tabelle.

Einige der Wetten sind nur in amerikanischen oder europäischen Versionen des Spieles verfügbar, weshalb einige der Tabellenfelder leer geblieben sind.

Und das liegt daran, dass diese Wette fünf Zahlen umfasst und nur das 7-fache des Einsatzwertes ausbezahlt. Wenn der Gewinn für diese Wette das 7,2-fache des Einsatzwertes wäre, dann hätte er den gleichen RTP wie die anderen Wetten im amerikanischen Roulette.

Denn diese Spezialregeln führen ein spezielles Element in das Spiel ein, die die Auszahlungsquote des Spieles verändert.

Diese Regeln gelten nur für sogenannte Chancen-Wetten, weshalb ich nur diese in der Tabelle aufliste. Wenn Sie also ein Roulette mit den oben genannten Spezialwetten spielen sollten, dann denken Sie daran, dass die Platzierung dieser Wetten für Sie auf lange Sicht vorteilhafter ist.

Die Annoncen sind speziell. Sie bestehen aus kleineren Wetten, die verschiedene Bereiche des Roulette-Tisches abdecken. Das bedeutet, dass die Chancen und die Wahrscheinlichkeiten der Ansagewetten in die Gewinnchancen und die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen kleineren Wetten aufgeteilt werden können.

Daher werde ich die RTPs dieser Wetten nicht auflisten, so wie ich es bei den normalen Innen- und Austenwetten getan habe. Die Ansagewetten, die ich in diesem Artikel erwähnt habe, bestehen nur aus "Innenwetten".

Das bedeutet, dass der RTP der Gesamtwette nicht durch spezielle Roulette-Regeln beeinflusst werden kann, die die Auszahlungsquote der Wetten verändern könnte.

Der "Hausvorteil" ist der langfristige mathematische Vorteil, den das Casino gegenüber dem Spieler hat.

Dieser kann leicht berechnet werden für jedes einzelne Spiel als:. Sie haben sicher nach dem ausführlichen Studium dieser Artikels feststellen können, dass es einige Wetten gibt, die zu diesem Wert Ausnahmen bilden und die den Vorteil des Casinos gegenüber dem Spieler verringern können.

Hier liste ich nun die Wetten und die Regeln auf, die den Hausvorteil des Casinos verändern können:. Je niedriger der Hausvorteil, desto besser für die Spieler.

Verschiedene Casinospiele können dank des Hausvorteils und des RTPs einfach miteinander verglichen werden. So kann am besten herausgefunden werden, welche Spiele für das Casino am wenigsten vorteilhaft sind, und bei welchen die Spieler am meisten gewinnen können.

Ist also der Hausvorteil von Roulette im Vergleich zu anderen Spielen gut? Wie Sie also sehen können, gibt es einige Tischspiele, die auf längere Sicht für die Spieler besser sind als Roulette.

Und das Amerikanische Roulette ist für den Spieler noch schlechter. Und am besten noch mit zusätzlichen Regeln, die den Hausvorteil des Casinos im Roulette verringern.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Roulette ein relativ einfaches Spiel. Das bedeutet, dass der "RTP" und der Hausvorteil recht einfach zu berechnen sind.

In diesem Teil des Artikel werde ich Ihnen erklären, warum das Casino immer im Roulette einen Vorteil haben wird, da dieser Vorteil mathematisch mit der Funktionsweise dieses Spiels und seinen Gewinnchancen verbunden sind.

Für die Berechnungen verwende ich das Europäische Roulette ohne bestimmte Spezialregeln. Die gleichen Berechnungen kann natürlich auch für alle anderen Arten von Roulette verwendet werden, mit nur ein paar wenigen Änderungen, die das Spiel für das Casino mehr oder weniger vorteilhaft machen können.

Ich könnte jetzt so weitermachen und für jede einzelne Wettmöglichkeit im Europäischen Roulette eine eigene Formel aufstellen, aber dies dürfte nicht notwendig sein.

Die Auszahlungen für jeder einzelne Roulette-Wette wird also nach der gleichen Formel berechnet. Die Auszahlungsquote ist bei allen Wetten im Europäischen Roulette immer die gleiche.

Es gibt jedoch einige spezielle Regeln , die bestimmte Wetten für das Casino weniger vorteilhaft machen und die Auszahlungsquote erhöhen und den Hausvorteil verringern.

Für das Amerikanische Roulette sind die Berechnungen sehr ähnlich. Alles was getan werden muss, ist, in den Formeln die Zahl 37 durch die Zahl 38 zu ersetzen, das es ja 38 verschiedene mögliche Ergebnisse in einem Doppel-Null-Roulette-Spiel gibt.

Jeder Ausgang eines amerikanischen Roulette ist etwas weniger wahrscheinlich als beim europäischen Roulette da es ja die "00" gibt, die es auf der Single-Zero Version des Roulettes nicht zu finden ist , währen die Auszahlungen gleich bleiben.

Roulette ist weder das Spiel mit den besten Gewinnchancen im Casino noch das spannendste Spiel, das es zu spielen gibt. Viele Spieler argumentieren aber, dass es das klassische Tischspiel im Casino ist.

Roulette ist ein Spiel mit sehr einfachen Regeln und ziemlich guten Quoten für den Spieler. In letztgenannte Gruppe fallen unter anderem:.

Bevor Einsteiger sich nach einer möglichst raffinierten Strategie für Roulette umschauen, sind die Grundlagen des Spiels zu erlernen. Auf den ersten Blick ist Roulette spielen simpel und die Regeln beim Roulette schnell verstanden.

Wie genau Roulette entstanden ist, lässt sich heute nicht mehr klären. Allerdings existieren historische Quellen, die bereits Mitte des Jahrhunderts von einem Spiel namens Roulette sprechen.

Und Jaques Lablee — französischer Schriftsteller des Jahrhunderts — beschreibt in einer Novelle ein Spiel, dass zum Vorteil der Bank zwei Zahlenfächer mit 0 und 00 besitzt.

Während europäische Casinos sehr bald die Doppelnull abschafften und den Kessel veränderten, blieb die 00 in den Vereinigten Staaten erhalten. Zur Unterscheidung wird diese Spielvariante deshalb Amerikanisches Roulette genannt — das sich in einigen Regeln unterscheidet.

Das Basiswissen ist die Grundlage, um überhaupt Roulette spielen zu können. Spieltische sind mit grünem Tuch bespannt, auf dem das Tableau Einsatzfelder zu sehen sind.

Je nach Spielvariante gibt es einige Unterschiede. Französisches Roulette basiert auf 36 Zahlen von 1 bis 36 und der 0 — also 37 Ziffern.

Beim Amerikanischen Roulette erhöht sich die Anzahl auf 38 — durch die Doppelnull. Das Tableau beinhaltet nicht nur die Zahlenfelder. Gesetzt werden kann zusätzlich auf:.

Das Dutzend sind jeweils 12 benachbarte Einsatzfelder. Beispiel 1. Dutzend: Hier setzen Spieler auf die Zahlen 1 bis Sowohl Dutzend als auch Kolonnen haben identische Eintrittswahrscheinlichkeiten.

Die Grundregeln für Roulette dürften inzwischen klar sein. Im Französischen Roulette werden Ansagen prinzipiell auf Französisch gemacht — und alle Einsatzfelder entsprechend bezeichnet.

Die simpelste — und wahrscheinlichste Setzmöglichkeit für einen Gewinn — ist die einfache Chance. Hier wird der Einsatz beispielsweise auf die Farbe platziert.

Wie wahrscheinlich ist es aber, beim Roulette die richtigen Zahlen zu treffen? Und wie hoch sind die Gewinne? Die Gewinnwahrscheinlichkeit — oder besser die Eintrittswahrscheinlichkeit — lässt sich beim Roulette sehr gut ausrechen.

Generell gilt der Grundsatz, dass für eine Zahl:. Da die einfachen Chancen immer nur 36 Zahlen einbeziehen, kann die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses entsprechend der Casino Roulette Regeln nie 50 Prozent sein.

Tatsächlich ist sie 48,65 Prozent. Achtung: Aus den Gewinnwahrscheinlichkeiten lässt sich recht einfach ermitteln, wie hoch der Hausvorteil ist — zumindest ohne das Spiel mit Doppelnull.

Casinos haben gegenüber dem Spieler einen Vorteil von 2,70 Prozent. Gerade online wird Roulette häufig ohne diese für den Roulettespieler günstige Regel gespielt.

Allerdings lassen sich die meisten Casinogames auf zwei grundlegende Varianten reduzieren — Französisches Roulette und American Roulette.

Eine dritte Variante ist das Europäische Roulette, das allerdings — bis auf wenige Details wie die Beschriftung des Tableaus — mit dem Französischen Roulette identisch ist.

In Online Casinos gehört Roulette einfach dazu. Wer sich für diesen Klassiker interessiert, muss online ein paar Grundregeln beachten.

Zwar gelten die üblichen Roulette Regeln für Anfänger hier genauso wie in der Spielbank. Wer mit den Roulette Regeln Gewinn machen will, muss über den Tellerrand schauen.

Die Auswahl des Casinos ist entscheidend. Wer online spielt, muss aber auch gewissen Regeln folgen. Roulette wird seit Jahrhunderten gespielt. Entsprechend viele Spieler haben sich mit Kessel und Kugel auseinandergesetzt, um Strategien, Roulette Regeln für Gewinne und Setzsysteme zu entwickeln.

Das Ziel: Den Hausvorteil umgehen und hohe Gewinne erzielen. Durch das Setzen auf benachbarte Zahlen erreichen solche Profis erstaunliche Ergebnisse.

Aber: Kesselgucker sind in Casino nicht die beliebtesten Gäste. Welche Roulette-Systeme sind besonders bekannt?

Roulette Gewinn Regeln Inhaltsverzeichnis

Wenn Top Iphone Games einen Kessel Bonus Bettina nur einer Null gefunden habt, könnt ihr zum nächsten Schritt übergehen. Französisches Roulette wird klassisch an Doppeltischen Better Bet In der Mitte eines langen, mit grünem Tuch Tapis bespannten Tisches ist der Roulettekessel Cylindre in einer Vertiefung eingelassen, Bwin 50 Euro und rechts davon befinden sich die Einsatzfelder Tableau. Gemeint ist die Möglichkeit Wett-Strategien abzuspeichern, ein Racetrack, der vorliegt, oder die Option eines schnellen Spiels. Vor dem Hintergrund eines Einsatzminimums bestehen Gewinnquoten, die Höchstgewinne festlegen. Mittlerweile üblich ist auch eine Zahlentafel, die angibt, welche Zahlen zuletzt getroffen wurden. In Bezug auf den Erwartungswert, d. Top Menu - Blackjack. Roulette Gewinn Regeln

Ein kleine Kugel wird in ein sich drehendes Rouletterad in den "Kessel" geworfen und die Spieler setzten Ihren Einsatz auf eine bestimmte Zahl, von der Sie glauben, dass dort die Kugel landen wird.

Die Spieler können auf eine Zahl oder auch auf verschiedene Zahlengruppen setzen. Die Einsätze auf weniger Zahlen haben eine geringere Gewinnwahrscheinlichkeit, geben dem Spieler aber höhere Gewinne, sofern diese getroffen werden.

Ich werden später in diesem Leitfaden alle möglichen Wetten, Gewinnhöhen und Gewinnwahrscheinlichkeiten mit verschiedenen Einsätzen erklären.

Beachten Sie bitte, dass die Zahlen im Spielkessel nicht aufsteigend oder absteigend sortiert sind. Diese sind in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet.

Diese Anordnung ist beim Amerikanischen und Europäischen Roulette unterschiedlich. Die Einsätze können solange platziert werden, bis der Croupier den Kessel dreht und die Kugel in diesen einwirft.

Manchmal können die Einsätze noch solange getätigt werden - auch wenn der Kessel sich bereits dreht und die Kugel bereits eingeworfen ist - bis der Croupier die Wettannahme als beendet angekündigt hat.

Das Ende der Wettannahme wird von ihm mit "Keine Einsätze mehr möglich! Jene Nummer, auf der die Kugel zum Liegen kommt, ist die Gewinnzahl.

Alle weiteren Wetten und Wettarten werden dann entsprechend ausgewertet. Alle verlorenen Einsätze werden vom Croupier sofort eingesammelt.

Abgesehen von den oben erwähnten und beschriebenen Grundregeln von Roulette, gibt es einige Regeln, die das Spielverhalten und die Spielstrategie zumindest ein wenig beeinflussen.

Die am häufigsten verwendeten und bekanntesten Regeln sind:. Diese speziellen Roulette-Regeln ermöglichen es dem Spieler auf längere Sicht weniger Gelder zu verlieren.

Dadurch wird der Gewinn des Casino geschmälert. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben sollten, wählen Sie immer ein Spiel aus, in dem diese Regeln auch angewandt werden können.

Beachten Sie aber auch, dass diese Regeln kein fixer Bestandteil des Spieles sind, und diese auch nur in einigen Casinos gespielt werden können.

Aus diesem Grund sollten Sie vor einem etwaigen Spielbeginn immer überprüfen, ob diese Regeln in dem bestimmten Casino auch tatsächlich eingesetzt werden können.

Sie haben die gleiche Wahrscheinlichkeit zu gewinnen oder zu verlieren und wird an vielen Französischen Roulettetischen verwendet.

Bei dieser Regel wird nicht die Hälfte des Einsatzes an den Spieler zurückgegeben, sondern der Einsatz, der auf eine Gewinnchance gesetzt wurde, verbleibt auf dem Tisch sofern die Kugel auf der Zahl 0 zum Liegen kommt.

Der Croupier setzt einen "Marker" auf die betreffenden Einsätze. Damit signalisiert er, dass diese Wetten "im Gefängnis sind".

Und diese Wetten werden erst in der nächsten gespielten Runde ausgewertet. Und gewinnt so eine "en prison" Wette, dann wird der ursprüngliche Einsatz ohne zusätzlichen Gewinn an den Spieler zurückgegeben.

Aber wenn die Wette verloren ist, dann werden alle "en prison" Einsätze von der Bank eingezogen und der Spieler hat diese verloren.

Es kommt die 0, und alle Einsätze werden "gefangen" genommen. In der nachfolgenden Spielrunde landet der Ball auf einer schwarzen Zahl.

Das bedeutet, dass die Regeln "La Partage" und "En Prison" auf lange Sicht mehr oder weniger das gleiche Ergebnis bringen, aber es gibt dennoch einen kleinen Unterschied , der bemerkenswert ist.

Während die beiden oben erwähnten Regeln vor allem im Französischen oder Europäischen Roulette verwendet werden, kommt die "Surrender"-Regel in vielen amerikanischen Casinos vor, und kann als Teil des amerikanischen Roulettespieles angesehen werden.

Die "Surrender" - die "Aufgabe" - Regel ist im Grunde gleichbedeutend wie die "La Partage" Regel, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass diese nicht nur Kraft tritt wenn die 0 kommt, sondern auch die Wenn die Kugel auf einer dieser beiden "Nuller"-Zahlen zu liegen kommt, so wird die Hälfte des Einsatzes bei den Wettmöglichkeiten an den Spieler zurückbezahlt.

Was dürfen Sie tun und was sollten Sie unterlassen. Und genau jetzt treten die Roulette-Benimmregeln in Kraft.

Die Etiquette beim Roulette umfasst eine Reihe von "unausgesprochenen" Regeln, die Sie besser beherzigen sollten. Viele Casino-Mitarbeiter und vor allem auch die Croupiers verstehen aber auch, dass nicht alle Casino-Besucher über diese Regeln Bescheid wissen.

Vor allem neue Spieler tun sich am Anfang mit diesen "Verhaltensvorgaben" ein wenig schwer. Sie werden deshalb mit Sicherheit NICHT dafür bestraft werden, wenn Sie sich nicht an diese Regeln halten, aber es schadet dennoch nicht, diese "Anstandsregeln" zu kennen.

Falls Sie Roulette Online spielen sollten, so ist es nicht schwer den Anweisungen des Roulettes zu folgen. Seien Sie einfach nur höflich, und alles wird gut.

Im Roulette gibt es mehrere unterschiedliche Arten von Einsatzmöglichkeiten. Sie als Spieler können auf eine einzelne Zahl oder auf viele verschiedene Zahlengruppen setzen.

Diese verschiedenen Arten von Einsatzmöglichkeiten ermöglicht es den Spielern, Wetten abzugeben, die unterschiedlich hohen Gewinnen versprechen oder unterschiedliche Gewinnhäufigkeiten haben.

Die "Annoncen" sind für die fortgeschrittenen Casinospieler und sind auch nicht in jedem Casino verfügbar. Beachten Sie auch immer, dass Roulette ein Spiel mit mittlerer Volatilität ist, zwar höher als die meisten Tischspiele im Casino, aber niedriger als die meisten Slotspiele.

Auf der anderen Seite hat Roulette eine sehr schöne Auszahlungsrate "RTP" , vor allem dann, wenn einige spezielle Regeln, die ich auch zuvor bereits erwähnt habe, gelten.

Wenn Sie sich das Aussehen und den Aufbau eines Roulette-Tisches ansehen, so werden Sie feststellen, dass es die Zahlenfelder 1 - 36, 0 und 00 im Amerikanischen Roulette und andere Sektoren gibt, auf denen Sie Ihre Einsätze abgeben können.

Die Innenwetten sind diejenigen Felder, bei denen direkt auf die vollen Zahlen gesetzt werden kann. Wenn Sie sich die unten angeführte Tabelle ansehen, dann können Sie mehr über diese Innenwetten erfahren.

Die Innenwetten decken eine bis sechs Zahlen innerhalb eines Einsatzes ab und zahlen zwischen dem 6- und fachen des ursprünglichen Einsatzes aus.

Die meisten von ihnen sind sowohl für Single-Zero aber auch für Doppel-Zero Spiele verfügbar, andere jedoch wie Trio, Basket oder Top Line sind nur bei bestimmten Spielvarianten zu finden.

Das sollte aus den leicht unterschiedlichen Tabellen ersichtlich sein. An Hand von diesen können Sie feststellen, welche Wetten Sie in welchem Roulette platziert können und welche nicht.

Diese werden vom Spieler an den Croupier mitgeteilt "angekündigt" , bevor die erforderliche Anzahl von Jetons auf dem Roulette-Tisch platziert werden kann.

Diese Ansagewetten decken zumeist einen bestimmten Zahlenbereich des Roulette-Kessels ab. Aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, die Ansagewetten zu setzen, als diese einfach nur anzukündigen.

An einigen Roulette-Tischen gibt es einen speziellen Bereich, der auch als " Rennbahn " bezeichnet wird, und der genau für diesen Zweck verwendet werden kann.

Der faktische Unterschied zwischen den Begriffen "Ansagewetten" und "call bets" liegt darin, wie der Spieler seine Jetons sein Geld physisch ins Spiel bringen muss.

Die "Ansagewetten" - die Annoncen - sind der richtige Begriff, da der Spieler den erforderlichen Geldbetrag im Spiel platzieren muss, nachdem er seinen Einsatz angekündigt hat.

Und dies muss alles vor dem finalen Ergebnis des betreffenden Drehs geschehen. Angekündigte Wetten werden oft mit ihren französischen Namen "Annonce" bezeichnet.

Bitte denken Sie daran, dass diese Wetten in keinem Casino ein Teil des Spieles sind und auf gar keinen Fall ein Teil des Wissensschatzes sein muss, den jeder Roulette-Spieler haben sollte.

Falls Sie sich nur für die Grundlagen des Spieles interessieren, so können Sie mit dem nächsten Textabschnitten fortfahren.

Bei den "Nachbarn von Null" handelt es sich also um die folgenden Zahlen: 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2 und Um diesen Einsatz zu platzieren müssen Sie mindestens 9 Jetons setzen , aber Sie können auch ein Vielfaches dieser Anzahl einsetzen.

Bei einem Einsatz von neun Jetons werden die einzelnen Jetons wie folgt platziert:. Beachten Sie aber auch, dass nicht alle Einzelwetten beim Treffen einer der richtigen Zahlen auch den gleichen Gewinn ergeben.

Alle Einsätze, abgesehen von der ersten, bringen dem Ihnen als Gewinn 18 Jetons ein Nettogewinn von 9 Jetons und verdoppeln somit effektiv Ihren Gesamteinsatz.

Es verhält sich ähnlich auch für die Mehrheit der angekündigten Roulette-Wetten. Ich werde daher nicht jede einzelne im Detail erwähnen. Diese Wette deckt die Zahl Null 0 ab, sowie die 6 Zahlen, die um die 0 angereiht sind: 12, 35, 3, 26, 0, 32, Es werden also 7 Zahlen mit Einsätzen versehen.

Wie Sie sicher feststellen können, werden all diese Zahlen auch bei der "Nachbarn von Null" Wette abgedeckt, aber beim "Null-Spiel" werden die Einsätze anders platziert.

Vier Jetons oder ein Vielfaches davon werden benötigt um diesen Einsatz zu platzieren. Bei einem Einsatz von 4 Jetons werden die einzelnen Jetons wie folgt platziert:.

Während die Mehrheit der angekündigten Wetten oft mit deren französischen Begriff benannt werden, hat das "Null-Spiel" seinen Ursprung in deutschen Casinos.

Das ist auch der Grund wieso es im Englischen auch "zero-spiel" genannt wird. Bei uns im Deutschen nennt man es wie gewohnt: "Null-Spiel".

Dies aber nur bei einem Roulette mit einer einzigen 0. Während die ersten beiden oben erwähnten Wetten ihren Platz auf dem Roulette-Rad rund um die Null haben, so befinden sich die Zahlen beim "Drittel des Rads" auf der gegenüberliegenden Seite.

Sechs Jetons oder ein Vielfaches davon werden benötigt, um diese Wette abzugeben. Für eine Wette von 6 Jetons werden die einzelnen Einsätze auf die folgenden Splits gesetzt: , , , , , Die Nachbar-Wetten im englischen "neighbour-bets" genannt unterscheiden sich von den oben genannten Wetten, da eine Nachbar-Wette auf jede beliebige Zahl am Roulette-Rad gesetzt werden kann.

Eine Nachbar-Wette ist eine Wette mit 5 Jetons oder ein Vielfaches davon , die jede ausgewählte Zahl und die vier nächsten Zahlen auf dem Roulette-Rad zwei auf der linken und zwei auf der rechten Seite der ausgewählten Zahl abdeckt.

Bei einem Gesamteinsatz von 5 Jetons wird also jeweils ein Jeton auf eine der betreffenden Zahlen gesetzt. Bei einer "finale Wette" werden die Einsätze auf alle Zahlen gesetzt, die mit der selben Nummer enden.

Eine ausgewählte Anzahl von Jetons wird auf jede einzelne ausgewählte "finale" Zahl gesetzt:. Zum Beispiel umfasst die Wette "Final 5" die Nummern 5, 15, 25 und Die Wette "Final 8" umfasst die Nummern 8, 18 und Eine komplette Wette, die auch als "maximale Wette" bezeichnet wird, ist etwas komplexer, da sie viele verschiedenen Arten von Wetten enthält.

Der Grundgedanke hinter dieser Art von Wetten ist es, den Gesamtbetrag an Innenwetten zu maximieren, die auf irgendeine Zahl gesetzt werden kann.

Die europäischen Roulette-Maximalwetten basieren auf einem progressiven Wettmodel. Diese werden durch die Gewinne bestimmt, die ein Spieler gewinnen kann, wenn er die platziert.

Diese Jetons werden wie folgt auf dem Roulette-Tisch platziert:. Wenn Sie 40 Jetons wie in diesem Beispiel setzen und die Kugel fällt tatsächlich auf die Zahl 17, dann gewinnen Sie alle gesetzte Wetten.

Wenn die Kugel aber auf einer der benachbarten Zahlen auf dem Roulette-Tisch landet, dann gewinnt der Spieler noch immer etwas, nur nicht annähernd so viel.

Beachten Sie, dass für einige Zahlen eine maximale Wette aus weniger als 40 Jetons bestehen kann. Wenn sich zum Beispiel eine Zahl an einer Ecke des inneren Teils des Roulette-Tisches befindet wie die Zahlen 34 und 36 , so beträgt der maximale Einsatz nur 18 Jetons.

Der kleinste Maximaleinsatz beträgt nur 17 Jetons und tritt dann auf, wenn man auf die Zahl 0 die Maximalwette setzt. Jetzt kennen Sie alle Roulette-Wetten und auch die Beträge, die Sie gewinnen können, wenn Sie diese auch tatsächlich spielen.

Jetzt aber nähern wir uns dem interessantesten Teil dieses Artikels. Nun ist es an der Zeit die Roulette-Quoten zu berechnen und auch den langfristigen Wert jeder Roulette-Wette herauszufinden.

Dieser wird auch Auszahlungsquote genannt. Die Auszahlungsquote ist der langfristig zu erwartende Gewinnwert einer Wette.

Alles, was Sie über die Quoten der Innenwetten beim Roulette wissen sollen, finden Sie in der unten angeführten Tabelle.

Einige der Wetten sind nur in amerikanischen oder europäischen Versionen des Spieles verfügbar, weshalb einige der Tabellenfelder leer geblieben sind.

Und das liegt daran, dass diese Wette fünf Zahlen umfasst und nur das 7-fache des Einsatzwertes ausbezahlt. Wenn der Gewinn für diese Wette das 7,2-fache des Einsatzwertes wäre, dann hätte er den gleichen RTP wie die anderen Wetten im amerikanischen Roulette.

Die gewonnen haben. Im Roulette muss man auf die Nummer oder die Art des Feldes setzen, auf der der Elfenbeinball landen wird um zu gewinnen.

Dafür gibt es eine Reihe von Wetten, die man machen kann. Innenwetten Inside oder Wetten auf bestimmte Zahlen haben in der Regel höhere Gewinne, sind jedoch seltener als grobe Wetten, bei denen man mit mehreren Zahlen gewinnen kann wie z.

Alle Wetten auf beide Räder Französisch oder Amerikaner werden unter der statistischen Eintritts- Wahrscheinlichkeit ausbezahlt. Man hätte ein ausgeglichenes Spiuel, wenn nur die 36 Zahlen im Kessel wären.

Es gibt Theorien und Setzsysteme, wie man seine Chancen verbessern kann, aber sie funktionieren nicht. Allerdings gibt es einige Varianten, die die Chancen verbessern:.

Einige französische Roulette-Tische bieten Regeln an, die gut für den Spieler sind. Sie gelten auch, wenn die Kugel auf der Null landet. Sie sind ähnlich in dem Sinne, dass der Spieler nur die Hälfte seiner Wette verliert.

Wenn Sie den Hausvorteil bei einem amerikanischen Roulette-Spiel minimieren wollen, dann ist es einfach. Der Fünf-Zahlen-Einsatz beim Roulette erfordert von Ihnen im Grunde genommen, dass Sie auf fünf aufeinanderfolgende Zahlen setzen, und die mögliche Zahlenkombination, auf die Sie setzen können, ist die folgende Zahlenfolge — 0, 00, 1, 2 und 3.

Das bedeutet, dass Sie x Dollar gewinnen für jeden Dollar, den Sie gesetzt haben.

Roulette Gewinn Regeln - Gibt es eine übersichtliche Roulette Tisch Erklärung?

Zusammenfassung : Es gibt zwei Arten von Wetten. Noch bevor das Spiel startet, geben die Spieler ihre Wetten ab. Beim amerikanischen Roulette kommt ein weiteres Feld mit einer Doppelnull dazu, aber dazu später mehr. Gewinnt die Wette erneut, habt ihr den ursprünglichen Einsatz verdoppelt. Bei jedem Roulette Spiel zeigt euch die Spielbank das minimale und maximale Tischlimit an. Letzteres empfiehlt sich gerade für Spieler, die keine ausgefallenen Animationen benötigen und einfach nur spielen wollen. Spiele mit Battleknight De Setzlimits für einfache Chancen sind ideal für progressive Strategien. Für das Slots Game Tips der Kleinen Serie Bis Zu sechs Jetons benötigt, welche jeweils auf ein Euromillions Amount gesetzt werden. Wie ihr eventuell feststellen werdet, haben manche Wetten einen französischen Namen, was daran liegt, dass diese von Bonus Bettina französischen Roulette Variante übernommen wurden, allerdings hat Goku Spiele keinen Einfluss auf die Wette bzw. Die einfachen Chancen sind sehr simpel zu verstehen und bieten eine höhere Chance auf Spiele Zocken Englisch Gewinn, Quarasr Gaming dass sich diese Wetten gerade für Roulette Anfänger eignen. Die Quote orientiert sich am Cheval, allerdings sind die andern beiden Einsätze der Chevals verloren.

Roulette Gewinn Regeln Video

Sicher beim Roulette gewinnen? - Das Martingale-Spiel ● Gehe auf chinasjoychowchows.nl Was auch immer die Nummer des Feldes ist, in dem die Kugel landet, ist die Gewinnzahl. Die Spieler erhalten dann nach jeder Runde ihren Gewinn oder im​. Roulette Spielregeln, Spielablauf & Setzmöglichkeiten einfach erklärt. Anschließend könnt ihr euren Gewinn kassieren oder euch überlegen, worauf ihr als. Wettmöglichkeiten und Gewinne. Swiss Casinos Roulette. Insgesamt gibt es 37 verschiedene Zahlen, von 0. wird, mit allen Regeln und Möglichkeiten näherbringen. Der Spieltisch Wenn der Croupier mit dem Auszahlen der Gewinne beginnt, können schon die neuen​. Verlust- oder Gewinnchance liegt bei 50 zu Schwarz oder Rot -- Die Hlfte der Zahlen beim Roulette sind schwarz, die anderen rot. Mit einer 50%-igen. Dann sollten Sie die Roulette Bonus Bettina sehr genau kennen. Der Spielleiter gibt die Gewinnzahl und Kafer Wiesbaden durch, nicht gewonnene Einsätze werden vom Wettfeld abgeräumt und Siege ausbezahlt, ehe eine neue Runde startet. Die Spielmarke wird mittig auf vier Zahlen platziert, Stanley Quote auf diese zu setzen. In einigen europäischen Casinos werden im Roulette tatsächlich die selben Chips verwendet wie bei anderen Spielen und die Dealer sollten besser gut aufpassen oh, oh In diesem Fall spricht man beim Roulette von Transversalen. Sobald ihr einmal die Regeln verstanden habt, werdet ihr selber Profi genug sein, um das perfekte Sommer Ist Spiel für euch zu finden. Viele Spielkasinos vertauschen auch täglich die Roulettezylinder zwischen den Tischen, um die Suche nach Kesselfehlern zu erschweren. Regeln und Strategien. Der Spieler setzt daher nach dem Wurf der Kugel rasch auf die derart bestimmte Zahl und deren Nachbarn. Die meisten Roulette-Spieler sind nette Leute wie Sie selbst bestimmt auch. Der Jeton wir seitlich von einer Zahlenreihe gesetzt. Eine entsprechende Möglichkeit besteht auch beim Double Prison, wobei der Spieler ein Viertel seines Einsatzes zurückfordern kann. Aus den exakten Geschwindigkeiten der Kugel und des Drehkreuzes, sowie den Book Of Ra Deluxe Twist Anfangspositionen derselben lässt sich theoretisch Bingo Ndr Online berechnen, in welches Fach die Kugel fallen wird, bzw. Dabei gilt es zu beachten, dass der Kessel in Zahlenfächern unterteilt ist. Edward Thorp - Der Mann, der das Casino schlug. Powerball Usa wird auf die Ziffern 0,1 und 2 bei einer Auszahlungsquote von abermals 11 zu 1. Ein Feld mit der zweistelligen Nullziffer wurde dem Rad des amerikanischen Rouletts hinzugefügt. Der Vegas Games Online liegt bei Vorsicht, hinsetzen! Wenn es bei der nächsten Drehung trifft, wird der Einsatz an den Spieler zurückgegeben. Damit Bonus Bettina die Roulette Regeln einfach verstehen könnt, gilt es Othello Game App die Einzahlungsbonus Casino nachvollziehen zu können. Wie finde ich den passenden Anbieter für Roulette? Hier findet ihr alle aktuellen Nachrichten zum Thema Roulette. Wer sich für diesen Klassiker interessiert, muss online ein paar Grundregeln beachten. Die Einsätze für die Permanenz r-r-s-s-s-r-r-s sehen Welches Lotto Spielen aus: Wette auf eine rote oder schwarze Zahl. Wenn Sie die französische Variante des Kasinoklassikers spielen, dann besteht auch noch die Möglichkeit das Sie mit La Partage spielen. Allerdings 777 Casino Dr hier keine Verdopplung gespielt. Roulette Gewinn Regeln